wir sind noch in der Planung

Andrej Grilc-08506_72_1000.jpg

Vojin Kocić
Werke von Albeniz, Ponce, Regondi u.a.



18.06.22 - 17:00 Uhr
Musik- und Kunstschule Bielefeld

HERZLICH WILLKOMMEN

auf den Internet-Seiten des Bielefelder Gitarrenforums e.V.!

Freunde der klassischen Gitarre können sich auf ein besonderes Musikereignis freuen: Mit Vojin Kocić hat das Gitarrenforum einen jungen Spitzenmusiker der klassischen Gitarrenszene für ein Solokonzert gewonnen. Der intime Rahmen des kleinen Kammermusiksaals  „Rondiste“  in der Musik- und Kunstschule ist prädestiniert für die Darbietung seines Programms, das u.a. Werke von Albéniz, Ponce und Regondi vorstellt.

 

Vojin Kocić hat sich längst international einen Namen gemacht. Solokonzerte führten ihn u.a. bereits mehrfach nach Deutschland, Italien, Österreich Frankreich, Portugal, in sein Heimatland Serbien und natürlich in die Schweiz, wo er seit seinem Studium an der Kunstuniversität Zürich lebt. Als Solist trat er zudem mit griechischen, serbischen und Schweizer Orchestern auf.

Viele Altmeister seines Faches wie Pepe Romero, Leo Brouwer, Zoran Dukic oder Pavel Steidl haben seine künstlerische Entwicklung gefördert und begleitet. Besonders erwähnenswert ist seine Auszeichnung 2015 mit dem „Diploma d’Onore“ (Ehrendiplom), das ihm als einzigen Gitarrenspieler von der renommierten „Accademia Chigiana“ in Siena verliehen wurde, wo er sich bei dem Segovia-Schüler Oskar Ghiglia mehrfach fortbildete.

 

Aus der beeindruckenden Liste seiner Wettbewerbserfolge ragen die Wahl als beste junge Musikpersönlichkeit der Schweiz (2014), der erste Platz in der „International Guitar Competition Heinsberg“  (Deutschland 2017) oder der Sieg in der „Michele Pittaluga International Classical Guitar Competition“  (Alessandria, Italien 2018) heraus.

 

Die Pandemie zwang auch ihn zu einer Konzertpause, umso mehr können sich alle Liebhaber der klassischen Gitarre jetzt auf ein musikalisches Live-Erlebnis freuen.

Weitere Infos finden sich auf seiner Website: www.vojinkocic.com

I'm a title. Click here to add your own text and edit me.